Autor: zuhoeren

Masken auf sich und andere schützen

Masken auf – sich selbst und andere schützen

Solidarität zeigt sich auch in den Masken COVID-19 beschäftigt uns gut, seit Anfang März. Lockdown, Reisebeschränkungen, nach oben schnellende Zahlen an Infizierten und Toten, Ratlosigkeit auf vielen Seiten, Hoffnungen, die sich verflüchtigen, Menschen und Gesellschaft im Ausnahmezustand, Engagement und Zusammenhalt, neue Ideen und Ansätze, Denkrichtungen werden geändert … was bleibt, werden wir sehen, was sein […]

Verpackung ohne Plastik

Papier statt Plastik

Die Diskussion um Plastik ist gut, schafft sie doch ein Bewusstsein. Wann können wir auf Plastik verzichten, wann ist das Material sinnvoll, welche Auswirkungen hat es für uns? Stichworte sind Mikroplastik in der Nahrung, vermüllte Strände und Weltmeere, verendete Tiere. Bei diesem Thema sind sich alle einig: wir müssen und können etwas dagegen tun plastikfreier […]

Bio-Brot zum Grillen

Bio-Brot – ganz einfach und lecker

Zugegeben, die Grillzeit ist (fast) vorbei. Dennoch möchten wir hier für die nächste Saison ein einfaches und schnelles Bio-Brot ohne Hefe für den Grillabend vorstellen (danke an die Druckerei Osterchrist für das Rezept im Rahmen eines Kalenders). Wir haben es getestet und es war ein perfektes Mitbringsel und hat klasse geschmeckt. Das Schöne dabei: Es […]

Tomaten aus dem eigenen Garten

Es ist einfach ein gutes Gefühl, wenn ich morgens in den Garten gehe, den Duft der Natur in mich aufnehmen kann, die vielen bunten Blumen, den Apfelbaum, die Kräuter und die selbst gezogenen Tomaten und Gemüsepflanzen wahrnehme. Natur, die atmet und lebendig ist, sich immer wieder verändert, die ich berühren, riechen und schmecken kann. Prall, […]

Der Trafikant – eine Selbstfindung

„Vielleicht könnte man da und dort ein Zeichen setzen, hatte der Professor gesagt, ein kleines Licht in der Dunkelheit, mehr könne man nicht erwarten. Aber auch nicht weniger, dachte Franz und hätte fast laut aufgelacht.“ Robert Seethalers Roman „Der Trafikant“ spielt in Wien in den Jahren 1937 und 1938. Der Anschluss Österreichs an das großdeutsche Reich unter […]

Apfelbrot – Was Foodblogger so lieben

Das Internet bietet heute jedem seine Ausdrucksmöglichkeit. Manche kommen besser an, manche schlechter. Auch Blogger haben die unterschiedlichsten Themen für sich erkannt – vom chaotischen Familienleben (Sontje und das Chaoshaus, ein Blog mit und über eine Familie mit einem Down Syndrom Kind) über Reiseblogs (z.B. Pink Compass, der Reiseblog für alleinreisende Frauen) bis hin zu Foodblogs. […]

Erlanger Markt Tomatenspezialist

Der Tomatenspezialist

Wir haben letztes Jahr schon einmal einen Bericht über unseren Markt in Erlangen geschrieben. Die Begeisterung ist ungebrochen. Gerade in den Monaten von Mai bis Oktober ist das Angebot umwerfend. An den Marktständen Obst und Gemüse der Saison und in der Regel aus der Region. Hier gibt es praktisch alles, was die Natur hervorbringt. Daneben bereichern Spezialitätenstände […]

Kaugummi und Süßigkeiten-Automat

Kaugummiautomaten – das Glück des Zufalls.

Rot, kastig, mit vielen (heute würden wir sagen ungesunden) Leckereien – Kaugummis, Bonbons, manchmal kleine Überraschungen enthielten die Automaten damals. Einen Groschen (10 Pfennig, als Kind ein Vermögen) in den Kaugummiautomaten einwerfen und sich freuen. Schon das Drehen des Griffes war pure Verheißung und dann klapperte das Geheimnis durch die unsichtbaren Gänge in den Auswurfschacht. […]

Die Ein Dollar Brille

Die Ein-Dollar-Brille

Die Ein-Dollar-Brille ist eine Revolution. Keine technische, keine medizinische, eine menschliche. Angefangen hatte alles im Jahre 2010. Martin Aufmuth, Mathematik- und Physiklehrer aus Erlangen, baute den Prototypen seiner einfachen Optikermaschine. In einem hellen Holzwürfel mit 30 Zentimetern Kantenlänge befindet sich eine Biegemaschine, in der ein Federstahldraht in kurzer Zeit zu Brillen für Kinder und Erwachsene, […]

Weihnachtsmuffins

Weihnachts-Muffins selbstgemacht

Weihnachtsgebäck – einfach, schnell und gut als Mitbringsel Jedes Jahr wird in der Vorweihnachtszeit wieder gebacken, auch wenn man inzwischen an jeder Ecke Weihnachtsgebäck kaufen kann. Aber selbstgebacken schmeckt einfach besser. Allein der Duft aus dem eigenen Backofen, der nach dem Backen die ganze Wohnung erfüllt, macht den Aufwand lohnenswert. Plätzchen, Lebkuchen und Stollen genießen […]